Glückspilze entkommen dem Gedankenkarussell, 2

Indem sie bewusst atmen. Einfach bewusst einatmen und bewusst ausatmen, usw. Denn Atem findet immer im Hier und Jetzt statt und bringt uns unweigerlich in meine Mitte. Gedanken und Gefühle einfach kommen und gehen lassen, und bewusst immer wieder zum Atmen zurückkehren, bewusst einatmen, bewusst ausatmen. Und wenn die Welt untergeht, einfach ganz bei sich bleiben und bewusst einatmen, bewusst ausatmen. Im bewussten Atem schlummern Ruhe und Gelassenheit. In der Ruhe liegt die Kraft.