Der Advents-Kick - Es werde Licht, Herzenslicht!

Dezember 2021

Die Adventszeit ist eine Zeit der Vorbereitung, ist eine Zeit der Vorbereitung auf die Ankunft des Lichts. Lateinisch „advenire“ bedeutet „ankommen“. Als Höhepunkt der dunkeln Jahreszeit beginnt das Licht mit der Wintersonnenwende am 21./22. Dezember wieder die Oberhand zu gewinnen und die Tage werden wieder länger. Die Adventszeit ist also ein Warten aufs Licht, ist eine Art «Warten aufs Christchind». Das Christuskind steht symbolisch für die Ankunft von Licht und Liebe.

Besonders in der Adventszeit wird uns das Spiel der Polaritäten eindrücklich vor Augen geführt: auf der einen Seite nimmt die Dunkelheit Tag für Tag zu ‒ auf der anderen Seite begegnen wir der Dunkelheit mit dem Lichterglanz der Weihnachtszeit, zünden vermehrt kleine Lichter, Kerzen, an oder fahren zelebrieren wahre Lichterorgien. Hell – dunkel: Wir haben die Wahl, wo hinein wir im Lebensspiel der Polaritäten unsere Energien fliessen lassen.

Die Adventszeit ist auch eine Zeit der Besinnung, denn dunkle Zeiten laden uns immer auch ein, den Blick nach innen zu richten und bewusst im wahrsten Sinne des Wortes Licht ins Dunkel zu bringen. Und erst recht in Pandemiezeiten ist der Blick nach innen gefragt, wenn im Aussen, im Spiel des Lebens, die Wogen hochschlagen und Verunsicherung herrscht.

Leben ist Veränderung, im Aussen gibt es kaum Sicherheit. Die Stimme unseres Herzens ist der einzig sichere Wegweiser in unsicheren Zeiten, unsere Sicherheit im Selbst, die Selbst-Sicherheit, die Anbindung an unser Bewusstsein. In dem Sinne sind Advents- und Pandemiezeiten wahre Geschenke, um zu uns selbst zu kommen. Um uns bewusst zu werden, was für uns wirklich wichtig, was stimmig, was wesentlich ist. Geschenke, um diesem Wesentlichen in der Folge auch tatkräftig in unserem Leben Ausdruck zu verleihen.

Aus dem reichen Schatz seines eigenen Potenzials heraus sein Leben zu meistern und zu gestalten ‒ das ist der rote Faden, der auch meine neuen Ausdruckskraft-Coachings und die Ausdruckskraft-Workshops durchzieht. Das Leben kommt nicht zu uns, Leben kommt durch uns. Das bedeutet, je länger je mehr, bewusst von innen nach aussen zu leben. Was wir im Aussen erreichen wollen, das müssen wir nämlich erst im Innen erschaffen, verursachen.

Die Adventszeit ist eine Einladung, das Licht in sich bewusst zu entdecken und sein Herzenslicht nach aussen zu tragen, zu strahlen. Freudig, bewusst und ausdrucksstark.